Mobiles Internet

Eine SIM Karte lässt sich im Ausland schnell und günstig besorgen und schon ist man wieder ohne ausufernde Roamingkosten erreichbar und im Internet. Aber was macht man wenn zwei Handys surfen wollen oder das iPad nicht mit der der 3G Funktion gesegnet ist?

Persönlicher Hotspot

Grundsätzlich kann das iPhone seine Internetverbindung teilen über die Funktion des “Persönlichen Hotspots”.

Da allerdings die Telefonkonzerne gerne extra Geld verdienen möchten, wenn man zum Beispiel mit seinem iPad auch ins Netz will, kann diese Funktion auch deaktiviert sein. Dann fehlt der Menüpunkt einfach.

Ein ähnliches Problem sind Logins in kostenpflichtige Wifi Netze, die nur ein Gerät zulassen. Wer möchte da schon gerne doppelt bezahlen?

MyWi

Die Lösung ist die App MyWi. Damit lässt sich der 3G oder Wifi Zugann teilen über Bluetooth oder das iPhone macht einfach seinen eigenen Wifi Hotspot auf. Diese Funktionen sind natürlich zu gut um wahr zu sein und darum gibt es die App auch nicht im Apple Store, sondern nur über Cydia, sprich man muss sein iPhone “freilassen”, auf Neudeutsch: Jailbreaken.

Da ich für eine andere Funktion schon mein iPad freilassen musste, war hier nun die Hemmschwelle nicht mehr ganz so gross. Etwas happig ist allein der Preis von 20 € für die App.

Wenn ihr also mal zufällig ein Wifi Hotspot namens “Rundumzufrieden” seht, dann können wir nicht weit sein.