Hong Kong, Lamma Island - Hiking light

Hong Kong, Lamma Island – Hiking light

New Territories – Neues Preisniveau

Nach unseren ersten drei Nächten in unserer 5 qm Wohnzelle in Hong Kong Downtown, mussten wir ‘leider’ umziehen. Unterkünfte buchen zum Chinese New Year macht echt keinen Spass, auf booking.com fingen selbst die schlechtesten 1-sterne Hostels erst bei 80 € an und sobald die Bewertungen besser wurden war man ruck zuck bei 120 €. Unsere allererste Unterkunft kostete dann auch statt der 60 € vom ersten Hong Kong Aufenthalt ebenfalls 120 €. Von da war der Weg zu unserer nächsten Unterkunft auch nicht mehr weit: Stolze 130 €.

Dafür strotzte es nur so von Features: Fitness Center mit Sauna, der längsten Indoorlaufbahn von xy(?), Poolanlage mit Blick auf die umliegenden Berge, Putting Green und grosse Zimmer mit Küche. Das es etwas ausserhalb vom Zentrum lag (New Territories) war nicht weiter schlimm, so lernt man noch einen anderen Teil von Hong Kong kennen und die Bahnstation war direkt vor der Tür.

Wir konnten uns eigentlich auch echt nicht beschweren bzgl. des Zimmers, aber man wird schnell anspruchsvoll, wenn man soviel bezahlt.

  • Der Pool war über die Wintermonate wg. ‘Renovierungen’ geschlossen und wie das Pool/Bergpanorama Bild entstanden ist, ist mir ein Rätsel.
  • Die Küche war vorhanden, nur leider ohne Geschirr und Töpfe. Soll man sowas etwa im Koffer mitbringen?
  • Sauna gab es zwar, nur leider getrennt und die Frauensauna war außer Betrieb. Also auch nicht so gesellig.
  • Die Indoorlaufbahn war vielleicht 100 m lang.

Aber trotzdem hat es uns da echt gefallen. Ehrlich! Für den Normalpreis von 60-70 € echt eine Empfehlung, wenn man die 30 min bis zu Innenstadt o.k. findet.

Ansonsten ist unser Fazit zum Chinese New Year in Hong Kong auch: Ist kein must-see. Die Parade war eher enttäuschend und das Feuerwerk zwar ganz nett, aber jetzt auch nicht viel anders, als andere Feuerwerke. Wer es unbedingt sehen will, sollte sich am besten auf einen ein- bis zweitägigen Stop-over beschränken.

Lamma Island – Family Walk

Neben Hong-Kong Island gibt es noch so 230 – 260 Inseln (da scheinen sich die verschiedenen Quellen nicht einig zu sein, was man nun als Insel mitzählen muss) die zu Hong Kong gehören. Für vier davon hatten wir eine App gefunden in der verschiedene Walks oder Hikes beschrieben waren. Nach der guten Erfahrung mit unserem Dragon Back Hike ging es nun nach Lemma. Die Fähre dafür fährt ab Victory Harbour (auf der Hong Kong Island Seite) und braucht knapp eine halbe Stunde.

Der Name ‘Family Walk’ verriet eigentlich schon, dass es diesmal nicht anstrengend werden konnte. Der Weg war fast komplett durchgehend gepflastert und – naja – einsam ist was anderes.

Auf der Insel stand auch das erste (und einzige) Windkraftwerk Hong Kongs. Gleich mit Ausstellung und viel Tamtam. Deutschland ist soweit ich mich erinnere auf Platz 3 bei der installierten Windkraft. Hier hatte ein Windrad aber so einen Seltenheitswert, dass sich viele Besucher gleich mit Windrad fotografieren ließen.

Eigentlich bekannt ist Lamma aber für seine Fischerei. Jeweils am Anfang und am Ende der Route war an der Uferpromenade ein Fischrestaurant nach dem anderen, wobei die am Anfang der Route noch ganz nett aussahen, da hatten wir aber noch keinen Hunger und am Ende hab ich mal kurz nach den Preisen geschaut, da ist mir der Hunger auch gleich wieder vergangen.

Wahrscheinlich ist der Walk ausserhalb der Chinese New Year Ferien etwas leerer, denn für einen Tagestrip ist Lamma schon ganz gut. Die empfohlene Strecke (Countryside Hiking Tour) sollte man aber besser anders herum machen, sprich am Sok Kwu Wan Pier beginnen und zurück zum Yung Shue Wan Pier, da dort die Cafes deutlich netter aussahen.

Kleiner Excurs: App-solut alles was man für Hong Kong braucht

Wer nach Hong Kong kommt, kann sich den Reiseführer schenken. Die offizielle Tourismusseite ist eine wahre Fundgrube. Neben der Seite selbst, wo wir zum Beispiel die Infos zum Dragon Back Track inkl. pdf-Wanderroute gefunden haben, gibt es gleich eine ganze Reihe von App für’s iPhone (auch Android).

Diese Apps können sicher einige kostenpflichtige Reiseführer Apps in de Schatten stellen. Viele Infos und Bilder mit Beispielrouten. Weiter kann man sich eigene Routen basteln und es gibt Offline Karten dabei. Zu empfehlen sind die drei Walk Apps (die Walks gibt es auch als kleine Heftchen bereits am Flughafen, kurz nach dem Einreisecheck).

Weiterhin auch recht praktisch ist die App des lokalen Nahverkehrsnetzes MTR. Nicht nur um sich Verbindungen rauszusuchen, sondern auch da sich Hinweise zu nahegelegenen Attraktionen einblenden lassen in den Metroplan.

Hong Kong Light Show

Eine alternative für alle die das Neujahrsfeuerwerk verpassen in Hong Kong: A Symphony of Light

Die kann man nicht verpassen, da sie jeden Abend ab acht Uhr stattfindet. Es ist eine permanante Licht und Musik Show, bei der die Beleuchtung einer Vielzahl der Büro- und Hoteltürme aufeinander abgestimmt und mit Lasern auf den Dächern weiter aufgepeppt im ‘Einklang’ mit der Musik läuft. Diesmal langte es völlig eine halbe Stunde vorher da zu sein, um einen Platz in der ersten Reihe zu ergattern.

Der fast perfekte Plan

Unser Weiterflug nach Neuseeland war ein Nachtflug, so dass nach dem Auschecken aus dem Hotel noch ein ganzer Tag blieb. Für’s Gepäck hatte wir uns was ganz schlaues einfallen lassen. In der Hong Kong Art Galerie gab es neben einer Andy Warhol Ausstellung auch eine Garderobe. Also wollten wir erst kurz in die Ausstellung und dann unser Gepäck dort ‘vergessen’, um noch zu einem Foodmarket zu gehen.

Kleiner Kunstfehler war: Dienstags geschlossen! Das benachbarte Science Museem hatte zwar auf, aber erst um 13 Uhr. Am Ende war es dann doch irgendwie zu spät um noch groß was in Hong Kong zu machen, da wir so ab 16 Uhr doch Richtung Flughafen mussten.

201302HongKong3

Created 2013-02-14 10:28:36 +0000

Zeige Bilder 1-12 von 72
IMAGE_53EBDED3-055C-471A-B2DC-A4FF090F35B4.JPG IMAGE_9C3FB6CD-6707-4CFC-A400-D1E901D53302.JPG IMAGE_8A1490E8-F9F2-4742-8646-8B2F01F540E5.JPG IMAGE_EE5A8BD8-16FB-48C9-A476-BD644C188583.JPG IMAGE_71FA24C2-1986-4D0F-AB57-99AF6F4B93DE.JPG IMAGE_B7162816-C127-492F-8C2E-8E38F074FE4B.JPG IMAGE_5A623214-0E2E-436D-BC54-392D267C9A75.JPG IMAGE_F60345AF-1912-4BE9-B0C7-FFBEBAA1B451.JPG IMAGE_05BEFC12-6D1B-4FF2-B737-DAE4D78408FD.JPG IMAGE_D0CD0CB8-1CAA-44DF-99AA-87FDCA233272.JPG IMAGE_C5067CE6-417F-43F0-80E0-585B06522E34.JPG IMAGE_BD77C80D-7515-4BF3-8653-599FA324BF00.JPG
Zeige Bilder 1-12 von 72