Dubai - Stadt der Superlativen

Dubai – Stadt der Superlativen

Tag 1

Um es vorweg zu nehmen , den haben wir fast verschlafen. Unser Schlaf- Timing im Flieger war nicht so optimal. Erst haben wir gemütlich gegessen, dann uns einen Film angeschaut und dann dachten wir könnten wir doch mal schlafen, bei einem 6 Std. Flug wird aber nach 4Std. auch schon wieder das Frühstück serviert also haben wir so ein Stündchen geschlafen und die restliche Nacht waren wir wach.

Eigentlich sollte die Autofahrt bis zu unseren Couchsurfern nur 40min dauern. Wir waren 2Std unterwegs unser TomTom haben wir leider nicht mitgenommen und mit der Karte aus dem Gouri Office war es nicht so leicht den Weg zu finden. Blöderweise gab es auf der Autobahn nicht so viele Kehrmöglichkeiten. Unser Auto war ein superalter Mitsubishi…der komischerweise bisher nur 3,900km runter hatte…ob er so unbeliebt war oder die Vermietung den Rückschalteknopf am Tacho gefunden hatte lassen wir mal offen aber er fährt und war super günstig – 50 Eur für 3 Tage. Einmal volltanken kostet übrigens15 Eur – Benzin ist hier günstiger als Wasser

;

In Dubai haben wir die ersten zwei Tage ge-couchsurft bei den Mayers. Die Familie wohnt im Green Village in Dubai – eine Oase der Ruhe. Man kommt sich so vor, als wäre man im Artis Zoo im Vogelhaus, wenn man draussen im Garten sitzt.

Für abends hatten sie uns empfohlen ins TGI- Friday in der Dubai Mall zu gehen, da von dort der Blick auf den Burj Khalifa inklusive dem Waterfontaine Spektakel super sei. Der Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt. Bis zum Schluss hat man seine Höhe geheim gehalten und auf 700-800m geschätzt. Es wurden 828m.

Alle halbe Stunde geht das Wasserfontainen Spektakel los auf die Musik abgestimmt schiesst das Wasser bis zu 200m in die Höhe.

Tag 2

Heute sind wir mit dem Auto nach Sharjah gefahren. Die Stadt war die reichste bevor es Dubai wurde. Sie ist bekannt für seine Museen und Kunstausstellungen. Am 2. Dezember ist Union Day, die Vereinigung der Emirate dass wird mit viele Getöse und dem uns nun auch bekannten Wasserfontainen Spektakel gefeiert. Für die Kinder wird es besonders lustig, wenn sie sich gegenseitig mit Sprühschaum, – girlande oder – konfetti besprühen. Besonders unter den Brücken, gab es einige Schlachten zu beobachten – wir wurden verschont :-). Wir sind einfach ein bisschen am Wasser spazieren gegangen und haben es uns schliesslich auf einer Wiese bequem gemacht und auf das Spektakel gewartet. Die Fontainen waren diesmal ein bisserl kleiner aber dafür bunter.

Mit dem TomTom der Familie Mayer ausgestattet haben wir diesmal unseren Heimweg schneller gefunden.

201212Dubai

Created 2012-12-03 08:22:12 +0000

Zeige Bilder 1-12 von 30
IMAGE_51EC365E-79BD-4007-A22B-B58B2263D998.JPG IMAGE_81263265-D8F4-48C2-B3A7-113E724FE989.JPG IMAGE_3D816263-D2B7-431E-B95B-00654352066F.JPG IMAGE_375D3160-D950-4AFF-84EF-65A067856C6F.JPG IMAGE_D86A47B5-70B5-4ECB-B595-1727792B9646.JPG IMAGE_7028042D-385D-4D78-A312-A81AA0F6B922.JPG IMAGE_E96B421A-0C84-46FD-8715-427F6732C893.JPG IMAGE_D2A4F422-8B4D-4AED-80DD-7EB37E08A498.JPG IMAGE_D2A4F422-8B4D-4AED-80DD-7EB37E08A498.JPG IMAGE_819A0F36-B574-4388-9368-8C4A3A6B5F01.JPG IMAGE_682FF42D-D82F-4050-AB7F-D4975F8FE358.JPG IMAGE_552CE340-4EB8-46FA-BFF2-97673D1E9F54.JPG
Zeige Bilder 1-12 von 30