Kassensturz Impfungen

Kassensturz Impfungen

Nächste Woche sind wir dann so grob fertig mit unserem Impfmarathon. Dann kommen noch die letzten zwei Spritzen für Tollwut und jap. Enziphalitis. Nur die letzte Hepatitis Spritze schaffen wir nicht mehr vor der Abreise, aber die können wir auch unterwegs, bzw. auch erst nach der Rückkehr uns geben lassen.

Hier aber schon mal der Überblick der Kosten:

  • DTPolio: 22,50 EUR
  • Hepatitis A+B: 3 x 63 EUR => 189 EUR
  • Bauchtyphus: 33 EUR
  • Masern: 27 EUR (nur Marcus)
  • Tollwut: 3 x 71 EUR => 213 EUR
  • Jap. Enziphalitis: 2 x 129 EUR => 258 EUR

Dazu kommen noch die Beratungsgespräch-Pauschalen womit wir fast bei 800 EUR pro Person landen. Kein Wunder das die Notwendigkeit der Hauptkostentreiber Tollwut und jap. Enzephalitis immer wieder gern in den Foren der Weltreisecommunity diskutiert werden.

Bei 200 Reisetagen sind das also 4 EUR pro Tag. So hört es sich schon gar nicht mehr so schlimm an, auch wenn das trotzdem gut 5 – 10 % eines normalen Tagesbudgets sind.

Noch gar nicht berücksichtigt ist die Malariaprophylaxe. Der scheinbare Standard (?) Malerone kostet für 4 Wochen nochmal gut 100 EUR. Da müssen wir uns dann nächste Woche auch noch entscheiden, was wir nun echt haben wollen.