Der Zick Zack Weg

Der Zick Zack Weg

Ben Nevis

Bestes Wetter um den Ben Nevis zu besteigen. Der Weg ist sehr steinig und geht im Zick Zack den Berg herauf. Man sollte schwindelfrei sein und gerne über Steine hüpfen. Statt einem Rucksack haben wir sogar einen mit Plastiktüte rauf laufen sehen. Wir sind ca 1/3 hochgelaufen und dann doch wieder umgekehrt. Der Ben Nevis ist übrigens der höchste Berg in Schottland (ca. 1,300m). Die Rekordkletterzeit liegt bei 1 1/2 Std. und ja da ist r Abstieg schon mit einkalkuliert. Der Durchchnitsswanderer wür ca. 4 Stunden rauf und 3 Stunden runter laufen. Wir haben auch viele Läufer gesehen die den Berg erlaufen wollten- respekt ;-)

Ben Inn

Das Ben Inn ist ein willkommener Einkehrschwung nach einer Wanderung und hat uns ein bisschen an eine österreichische Skihütte erinnert. Sehr urig und gemütlich. Es liegt direkt am Fuss vom Ben Nevis und man kann es nicht übersehen.

Terrasse mit Aussicht

Eine Terrasse mit Aussicht ist schon was schönes. Wir haben sie mal wieder ausgenutzt. Statt Essen zu gehen haben wir uns einfach Brot, Wurst, Tomaten und Wein gekauft und es uns bei einem lauschigem Sommerabend gut gehen lassen.

Wir hatten noch Gesellschaft von zwei netten Hamburgern. Einer war Lehrer und einer hat im Globetrotter in Hamburg gearbeitet. Wir konnten auch gleich erraten, welche Fächer er unterrichtet…nachdem wir unten auf der Karte gesagt haben, hat er uns gleich mit Süden korrigiert.

2012-08_Scotland_Fort_William

2012-08_Scotland_Fort_William

Created 2012-08-10 20:51:03 +0000 (10.08.2012, 22 Fotos)