Der kleine Luxus für den Backpacker

Der kleine Luxus für den Backpacker – das war Katrins Kommentar zu den Merino Shirts von icebreaker, nachdem wir die Preise gesehen hatten.

Eigentlich hatten wir gedacht, das wir in Sachen Kleidung nicht viel extra nötig haben, schliesslich ist der Kleiderschrank voll von Funktionkleidung für’s Laufen, Snowboarden und Golfen. Erst durch unsere Couchsurfer aus Florida sind wir auf icebreaker aufmerksam geworden. Das war das erste was sie uns erzählten als wir nach Tipps und Tricks aus den Backpacker Alltag fragten.

Der feine Unterschied ist halt, das wir unsere Funktionskleidung bisher umgehend nach dem Sporteln in die Waschmaschine befördert haben, aber genau das auf einer Weltreise so nicht funktioniert (außer man schleppt 20 – 30 kg Gepäck mit sich rum, soll es ja auch geben bei Backpackern…). Das es also einen Naturstoff gibt den man ohne Probleme mehrere Tage tragen kann ohne unangenehm geruchlich aufzufallen ist schon sehr praktisch. Weiter tragen sich die Shirts auch echt angenehm auf der Haut. Halt der kleine Luxus für den Backpacker.

Glücklicherweise haben wir einen Grossteil der icebreaker Shirts bei einem Ausverkauf in einem Outdoor Outlet in Utrecht kaufen können, aber auch 40 – 50 Euro pro Stück geht ins Budget.

Bilder von den guten Stücken werden nachgereicht… schliesslich werden wir in den paar Shirts ein Jahr lang auf allen Fotos der Weltreise zu sehen sein.